Willkommen – oder warum Sie diesen Blog lesen sollten

Thomas Angielsky

Die Digitalisierung wird unser Leben drastisch verändern. Das haben Sie sicher mittlerweile auch schon sehr oft gehört. Unser Auto fährt autonom, Drohnen liefern Pakete, Behördengänge erfolgen virtuell, wir bezahlen mit dem Smartphone, Roboter ersetzen Fabrikarbeitsplätze, künstliche Intelligenz ersetzt komplette Abteilungen wie Einkauf, Finanzbuchhaltung.

Ich bin überzeugt, dass hier große Schwierigkeiten, aber noch größere Chancen auf uns warten.

Marc Andreessen hat es in seinem viel beachteten Artikel Why Software Is Eating The World schon 2011 geschrieben und er hatte Recht: Software ist der Schlüssel!

Mittlerweile sind 9 der 10 größten weltweiten Unternehmen im Kern Softwareunternehmen.

Unsere Kinder sind heute digital voll ausgestattet. Nach einer Studie von Statista von 2017 haben 88% der Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre ein Smartphone.

Aber wieviele davon verstehen die Technik dahinter? Wieviele könnten eine eigene App programmieren?

Nach einer Bitkom-Studie kann nur jeder zehnte zwischen 10 und 18 Jahren programmieren. Und hier ist nicht einmal klar, ob das Wissen über eine bloßes „Hello World“ Programm hinaus geht!

Höchste Zeit etwas zu ändern!

Ich meine damit aber nicht, dass jeder zu einem Programmierer werden muss.

Aber ich bin sicher: es ist vor dem Hintergrund der Digitalisierung unablässig IT-technische Zusammenhänge zu verstehen. Nur so können wir für unsere Zukunft die richtigen Entscheidung treffen.

Und das tue ich auf dieser Webseite: Technik und Coding zusammenbringen und über Beispiele Zusammenhänge zeigen, wie ein Zusammenspiel funktioniert.

Aber Sie wissen ja: das Verstehen beginnt erst, wenn man es auch selber tut. Das Lesen alleine reicht nicht aus.

In diesem Sinne viel Freude mit meinem Blog und beim Experimentieren.

Thomas Angielsky

Programmieren ist die Sprache des 21. Jahrhundert

Ranga Yogeshwar

Links

Menü schließen