Alles zum Schlagwort Make

Ein-/Ausschalten des Raspberry Pi Touch-Displays

Das 7“ Touch-Display für den Raspberry Pi ist eine praktische Sache für eigene Projekte. Oft gibt es aber Probleme mit dem Bildschirmschoner. Mal wird das Display einfach ausgeschaltet, wenn man es eigentlich anhaben will. Manchmal ist es ein, wenn es aus sein soll. Möglichkeiten, das zu verbessern und selber zu steuern, erhalten Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen Ein-/Ausschalten des Raspberry Pi Touch-Displays

TACTbox+

Mein Mediaplayer geht in die nächste Runde und wird zur TACTbox+. Für die Version meiner Tochter, musste er noch ein wenig stylischer werden - Teenies eben. Wie das geht und er jetzt funktioniert erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen TACTbox+

Raspberry Erweiterungen durch Stecker-Module

Je mehr man mit dem Raspberry Pi bastelt, desto mehr Schaltungen sammeln sich an. Möchte man den Raspi parallel noch 24/7 produktiv - z. B. als Smarthome - nutzen, hat man ständig Probleme mit dem Anpassen und Erweitern von bestehenden Aufbauten und immer wieder können Fehler überall sein! Eine Lösung können eigene Stecker Module sein.

Weiterlesen Raspberry Erweiterungen durch Stecker-Module

12. Geburtstag: “Projekt 12”

Wieder ist ein Jahr vorbei und die Vorbereitungen für den Geburtstag sind in vollem Gange. Diesmal soll in die Tischdeko etwas mehr Bewegung kommen.

Weiterlesen 12. Geburtstag: “Projekt 12”

Pompom Maker

Meine Tochter bastelt wahnsinnig gerne Pompoms aus Wolle. Das ist aber eine anstrengende Sache und zehrt oft an den Nerven. Höchste Zeit für ein technisches Update.

Weiterlesen Pompom Maker

Projekt 11

Jeder Geburtstag ist etwas besonderes. Damit auch die Party in Erinnerung bleibt, spielt die Tischdeko eine wesentliche Rolle. Zur Unterstützung der Luftballons, Konfetti und Luftschlangen habe ich mir eine elektronische Variante mit Arduino-Technik überlegt.

Weiterlesen Projekt 11

Telekom T-Concept X311 mit Doorline am Raspberry

Von einer smarten Lösung ist meine 15 Jahre alte T-Concept mit Türsprechstelle ein gutes Stück entfernt. Mit einem Raspberry Pi kann man sie aber ein wenig näher in Richtung "Smarthome" bringen und einige sinnvolle Funktionen nachrüsten.

Weiterlesen Telekom T-Concept X311 mit Doorline am Raspberry

Stecker für GPIO-Kontakte

Für das Experimentieren mit dem Raspberry Pi eignet sich am besten ein Breadboard. Es ist aber gar nicht so leicht, bei den 40 Kontakten jeweils den Richtigen zu finden. Auf dem Markt gibt es mittlerweile fast alles zu kaufen. Eine fertige Lösung ist z. B. der Pi Cobbler. Aber mit ein paar Bauteilen kann man sich aber auch sehr einfach selber eine tolle Lösung bauen.

Weiterlesen Stecker für GPIO-Kontakte